LRS-Prognose genau und schnell

Im Ernst Reinhardt Verlag sind zum Manual „TEPHOBE“ von Andreas Mayer Testhefte für die Vorschule sowie die erste und zweite Klasse im 10er-Pack erhältlich.

Mit TEPHOBE liegt ein standardisiertes und normiertes Verfahren vor, das mit der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit zwei der wichtigsten Prädiktoren der Lese-Rechtschreibkompetenz überprüft. Eine zuverlässige Erfassung von Risikokindern vom Vorschulalter bis zur 2. Klasse für die Ausbildung von LRS wird damit ebenso möglich wie die Ableitung spezifischer Förderbedürfnisse. Das Manual beinhaltet Hintergrundinformationen, Hinweise zur praktischen Durchführung der Tests und zur Auswertung sowie Materialien für den Einzeltest zur Benennungsgeschwindigkeit.
Eine Audio-CD unterstützt bei der Testdurchführung.

Mehr Infos zum Manual und den Tests gibt es HIER!